VW-Dieselskandal – betroffene Fahrzeuge im öffentlichen Dienst in Bayern

Seit dem Bekanntwerden des sog. "VW-Dieselskandals" im Jahr 2015 lässt das Thema in der Öffentlichkeit keine Ruhe mehr.  Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger verweigern nach wie vor das Update, weil sie negative Auswirkungen auf Fahrzeug und Verbrauch befürchten. Erste Fahrzeuge mit Dieselmotoren des Typs EA 189 sind bereits von der Stilllegung bedroht. Dies veranlasste mich zu [...]

Neues aus der BSZ: Mitgliederflaute in Vereinen

Immer mehr Jugendliche wollen sich zeitlich nicht mehr binden lassen. Bayerische Vereine klagen über Nachwuchssorgen. Was kann man dieser Entwicklung entgegen setzen? Was kann die Politik dafür tun? Um diese Fragestellungen geht es in der aktuellen Ausgabe der Bayerischen Staatszeitung vom 12. Januar 2018. Auch das Thema "Service Learning an Schulen" wurde in diesem Zusammenhang [...]

Mit Schulfahrten ins Ausland Vorurteile abbauen

Schulfahrten in unsere europäischen Nachbarländer tragen unter anderem dazu bei, Vorurteile abzubauen und andere Kulturen, Sitten und Gebräuche kennen zu lernen. Doch  Schüleraustausche sind in Bayern leicht zurückgegangen. Um dieses Thema geht es in meiner aktuellen Anfrage an die Bayerische Staatsregierung, im Ergebnis veröffentlicht in der aktuellen Bayerischen Staatszeitung in der Rubrik "Nachgehakt: Abgeordnete fragen, [...]

Freistaat übernimmt eine Forderung der Freien Wähler und weitet das Modellprojekt „Integrationslotsen“ bayernweit aus

Freistaat übernimmt eine Forderung der Freien Wähler  und weitet ab dem 1.1.2018 das  Modellprojekt „Integrationslotsen“ bayernweit (und damit auch unterfrankenweit)  aus- Auch Stärkung des Ehrenamts damit verbunden Integration findet auf kommunaler Ebene statt. Landkreise, Städte und Gemeinden erfüllen eine Schlüsselfunktion, damit Zuwanderer mit Bleibeperspektive in Bayern optimal integriert werden. Ob Integration gelingt oder misslingt entscheidet [...]

Erfolgreiches Projekt Wohnen zur Hilfe in Würzburg braucht eine langfristige Planungssicherheit und eine Unterstützung durch den Freistaat

MdL Fahn unterstützt Würzburger Konzept nachhaltig Im Projekt „Wohnen zur Hilfe“ sieht der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Stimmkreisbetreuer der Region Würzburg, Dr. Hans Jürgen Fahn,  grundsätzlich eine gelungene Triologie.  Dem Mangel an bezahlbaren Wohnraum, vor allem bei Studenten wird so entgegen gesteuert, weiter werden bereit stehende Wohnressourcen verwendet und am Ende der Kette steht [...]