Abgeordnete im Portrait

Wenn ich im Alleingang ein Gesetz beschließen könnte, würde ich…

… dafür sorgen, dass niemand in unserem reichen Land Bayern mehr Angst vor Armut haben muss…denn eine solche Angst verhindert Lebensfreude und Wohlbefinden, macht krank und schafft Unfrieden

Wenn ich mir einen Arbeitsplatz oder ein Amt frei wählen könnte, würde ich…

… sofort wieder Abgeordneter im Bayer. Landtag werden, denn mir macht als MdL Freude.

Um mehr Jugendliche für Politik zu interessieren, würde ich…

… ich mit ihnen reden, sie um Rat fragen und in die Verantwortung mit einzubeziehen! Nur wenn es gelingt sie einzubinden, können wir auf sie zählen! Gut sind Jugendparlamente! Dazu lade ich sie zu Landtagsfahrten ein. Außerdem setze ich mich z.B. für eine Verbesserung der Lehrerversorgung ein, um dadurch den Jugendlichen vermitteln, dass durch den Einsatz der Politiker aus ihrem Landkreis sich tatsächlich für junge Menschen sich etwas zum Positiven verändert werden kann.

Wenn ich einen Abend lang das Fernsehprogramm bestimmen könnte, würde ich…

… Sport , Politik oder die guten Sendungen von ARTE anschauen.

Wenn mich ein Freund nach einem Tipp für seinen Bayern-Urlaub fragt, würde ich…

… den Spitzingsee (in 1100m Höhe) vorschlagen; dieser See begeistert mich im Winter und im Sommer

Wenn ich mal einen völlig freien Tag hätte, würde ich…

… alle meine Freunde zu einer oder mehrere Flaschen Frankenwein einladen und von alten Zeiten reden, aber trotzdem nicht vergessen, am Abend meine Mails zu lesen.

Wenn ich einen Traum in die Wirklichkeit umsetzen könnte, würde ich…

… dafür sorgen, dass der Eine Welt Gedanken auch tatsächlich umgesetzt wird und nicht die reichen Länder immer reicher und die armen Länder immer ärmer werden.

Wenn ich eine Zeitmaschine hätte, würde ich…

… sehen wollen, wie Deutschland die Aufgabe der Integration der Flüchtlinge im Jahre 2026 bewältigt haben wird.